in a lifetime anthology 2cd deluxeGeahnt haben wir es schon länger, nun ist es zur Gewissheit geworden: Auch durch den frühen Tod von Bandmitglied Padraig Duggan hat CLANNAD für 2020 ein letztes Album angekündigt und beabsichtigt, sich nach einer letzten weltweiten Tour in 2020 aus dem aktiven Musikgeschäft zurückzuziehen und zur Ruhe zu setzen.

anthology 2020Das kommende Album, dessen Release für den 13. März 2020 angekündigt ist und das man HIER bereits vorbestellen kann, ist als Anthologie angekündigt. Es soll das Gesamtwerk von CLANNAD umspannen und einen würdigen Abschluss setzen.

Die zugehörige Worldtour startet in Europa (auch mit zahlreichen Terminen in Deutschland) und führt die Band weiter über Nord-Amerika, Australien, Neuseeland, Japan bis nach Süd-Ost-Asien. Mit dieser als "Farewell-Tour" angekündigten Konzertreihe möchte sich die Band von ihren Fans weltweit verabschieden und ihre über 40jährige Karriere beenden.

Wir werden vor Ort sein und berichten!

tour 2020

knotenlinie

duggan01Erst im Juni des Jahres erreichte uns die traurige Nachricht, dass Leo Brennan, der Vater von Moya, Ciaran und Pol Brennan und Inhaber von Leo's Tavern im Alter von gesegneten 90 Jahren gestorben ist, nun erfahren wir die nächste traurige Nachricht:

Padraig Duggan, Zwillingbruder von Noel Duggan und Onkel von Moya, Ciaran und Pol Brennan, ist im Alter von 67 Jahren an den Folgen einer langjährigen, chronischen Krankheit verstorben. Dies teilte Moya Brennan am 09. August 2016 auf Twitter mit.

NorlandWind006Padraig gehörte von Anfang an zur Besetzung von Clannad und prägte die Band sowohl mit seinem choralen Gesang zusammen mit den anderen Bandmitgliedern als auch mit seiner soliden musikalischen Unterstützung mit Bouzouki und Gitarre. Zudem war er eine der treibenden Kräfte der Band im Bereich Komposition und Texten und hat immer wieder Impulse für die musikalische Entwicklung gegeben. Er gründete die Band zusammen mit seinem Zwillingsbruder Noel und den Brennan-Geschwistern in 1970.

Auch bei den neuen Comebacks und Alben hat sich Padraig wieder sehr stark eingebracht und viele Elemente mitgeprägt.

03040014 thWir haben Padraig erstmals bei unserem Interview in 2005 persönlich kennengelernt, nachdem wir die Duggan-Brüder auf zahlreichen Nordland Wind-Konzerten getroffen hatten, deren Band-Entwicklung sie ebenfalls nachhaltig mitgeprägt haben. Padraig war dabei ein witziger und geistreicher Gesprächspartner, der gerne auch mal private Anekdoten aus seinem Privatleben erzählt hat. Zuletzt haben wir ihn zum Interview im Rahmen der Clannad-Tour 2013 in Mainz getroffen, wo er von zahlreichen Zukunftsplänen berichtet hat.

 

NorlandWind001

Nach der Reunion mit Pol Brennan verliert CLANNAD nun wieder eines ihrer Mitglieder, diesmal für immer. Es bleibt fraglich, inwieweit die Band nun weiter bereit und in der Lage ist, weitere Titel und Alben zu produzieren oder jemals nochmal auf Tour zu gehen.

Padraig hinterlässt neben seinen geliebten Katzen seine Ehefrau Jan. Rest in peace, Padraig!

10190032

knotenlinie

nadurEs ist vollbracht! Das neue Studioalbum von CLANNAD ist erschienen! Aber von Anfang an...

Das letzte echte Studioalbum liegt 16 Jahre zurück, 1997 erschien "Landmarks" und war sehr erfolgreich. Dann wurde es lange still um die Band. Moya wandelte auf Solo-Pfaden, die Duggans veröffentlichten ein eigenes Soloalbum (wir berichteten) und hier und da hörte man etwas, aber nur wenig konkretes. In 2011 meldete sich die Band erstmals in voller Originalbesetzung mit einem großartigen Live-Konzert in der Christ Church Cathedral in Dublin zurück. Dieses Konzert war damals als einmaliges Event angekündigt und sollte nicht als Neustart gesehen werden, doch schon wenig später veröffentlichte die Band aus diesem Konzert und deren Aufnahmen sowohl ein Live-Album als auch die erste und einzige Konzert-DVD der Band. Der anschließende Erfolg dieser Veröffentlichungen gab der Band wohl genug Anschub, um es noch einmal zu versuchen und so folgte Anfang 2013 eine ebenfalls erfolgreiche World Tour, die wir in Mainz besuchen konnten.

nadur backPünktlich zum 40jährigen Jubiläum erscheint nun das neue Studio-Album "Nádúr", das bereits von Noel und Padraig in unserem letzten Interview angekündigt wurde.

Das Album ist eine ausgewogene Mischung aus den bekannten Elementen, die wir alle so an der Band mögen. Sie sind ihrem sphärischen, getragenen Stil mit den vierstimmigen Harmonien, den Sythesizern und Flöten und dem choralen Gesang, der Moyas immer noch wunderbar glockenhelle Stimme unterstützt, treu geblieben. Doch eines hat sich geändert: Der Schwerpunkt hat sich wieder viel mehr auf die instrumentalen Traditionals verlegt, wofur z.B. “Turas Dhómsha chon na Galldachd” ein gutes Beispiel ist. Aber auch poppige Titel sind wieder vertreten wie beim hymnischen “Brave Enough” oder dem teilweise spanisch gesungenen “A Quiet Town”. Dabei fällt “The Fishing Blues” völlig aus den bekannten Mustern und bietet swingende Elemente. Unser absoluter Favorit ist der erste Track "Vellum", der alles repräsentiert, was CLANNAD ausmacht. Und auch "Setanta", komponiert von Padraig Duggan, gehört zu unseren favorisierten Empfehlungen.

nadur booklet2Auffällig ist, dass jeder aus der Band offenbar eigene Kompositionen und Titel in das Gesamtwerk eingebracht hat. Beim Lesen der Tracklist und deren Komponisten fällt auf, wie sehr dies verteilt ist.

nadur cdDas auf 13 Titel angelegte Album fügt sich nahtlos in die bisherige Tracklist der Band ein, eingefleischte Fans hätten sich sicher gerne noch mehr Titel gewünscht. Aber dafür, dass eigentlich niemand mehr damit gerechnet hat, überhaupt noch einmal ein frisches Werk der Band in den Händen zu halten, können wir dafür die vollste Empfehlung abgeben und freuen uns auf viele weitere Liveauftritte mit alten und neuen Titeln.

 

 

knotenlinie

Mainz 2013_10Nach Jahren des Wartens und Hoffens wurde in 2013 ein Fan-Traum wahr: CLANNAD geht wieder auf Tour! Und das obendrein noch in der ursprünglichen, vollständigen Besetzung mit Pol Brennan.

So kamen wir am 21.01.2013 nach Mainz, um diesem Event beizuwohnen. Auf unsere Anfrage hin bekamen wir die Möglichkeit zu einem exklusiven Interview, das uns Noel und Padraig Duggan als Vertreter der Band kurz vor dem Konzert gaben. Dieses findet ihr in unseren Specials.

Mainz 2013_23Leider hatten wir großes Pech mit unserer Technik. Erst versagte die Einstellung der Kamera durch einen nicht zu bemerkenden Defekt und sorgte für unscharfe, verwackelte Fotos, dann gab später die Speicherkarte (wohl auch durch die defekte Kamera verursacht) ihren Geist auf, wodurch wir nur ganze 23 Fotos übrig behielten, die von der Qualität nicht brauchbar waren. Ein Desaster, was nachträglich nicht mehr zu beheben ist, weil wir dies erst nach dem Konzert bemerkt haben. Trotzdem möchten wir euch diese Fotos nicht vorenthalten, man findet sie in der Galerie.

Daher bleibt uns leider nur das geführte Interview mit den Duggans, um von dem großartigen Konzert zu berichten.

knotenlinie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.